Ca. 70 ehrenamtliche Familienpaten kümmern sich derzeit – koordiniert durch die Caritas –  intensiv um sozial schwache Familien in verschiedenen Stadtteilen Münsters. Die Paten müssen auf diese Tätigkeit vorbereitet werden und auch von Fachkräften in Gesprächsrunden begleitet werden (Supervision). Außerdem entstehen Kosten z.B. für Busfahrten, kleinere Unternehmungen (z.B. Zoobesuche) usw.

„Familien in Aktion“ ist ein Projekt der Caritas-Familienhilfe zur Stärkung der Eigenverantwortlichkeit und der Vermittlung sozialer und erzieherischer Fähigkeiten